Hugo Wolf (1860–1903)

Die Wienbibliothek im Rathaus besitzt einen der weltweit reichsten Bestände an Notenautographen und Briefen von Hugo Wolf. Hier finden Sie ausgewählte Musikhandschriften, die für die Reifezeit des Komponisten repräsentativ sind.

Vom 19. März bis 5. November 2010 widmete die Wienbibliothek dem bedeutenden Liedkomponisten, der in diesem Genre als zentraler Neuerer gilt, gemeinsam mit dem Wien Museum und dem Haus der Musik eine Ausstellung. >>>mehr Informationen zur Ausstellung

1 - 16