Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Das Von Sünden und Lastern abhaltende Beyspiel, bestehend in einer Todtes-Straff, Welche vollzogen wird heute Mittwoch den 5. Martij 1738. an einer verheyrathen Weibs-Persohn, Nahmens Margaretha D. : Von hier auf der Wieden nächst Wienn gebürtig, Catholischer Religion, und bey 24. Jahr alt ... Als wird dieselbe andern zum Beyspiel, vor dem Schotton-Thor auf alldasigen Rabenstein mit dem Schwerd zum Todt hingerichtet, die rechte Hand abgehauen, und auf alldasige Stangen angehefftet werden
BeteiligteDessingerin, Margaretha In Wikipedia suchen nach Margaretha Dessingerin
ErschienenWienn : gedruckt bey Johann Baptist Schilgen 1738
Umfang[2] Bl.
Anmerkung
Todesurteil, Wien 5. März 1738
Quelle der Aufnahme
Name des Verurteilten nach handschriftl. Verzeichnis der Totenbruderschaft, WBR Sign. H.I.N.19008
SchlagwörterÖsterreich In Wikipedia suchen nach Österreich / Straftat In Wikipedia suchen nach Straftat / Justiz In Wikipedia suchen nach Justiz / Geschichte 1738 In Wikipedia suchen nach Geschichte 1738 / Quelle In Wikipedia suchen nach Quelle / Österreich In Wikipedia suchen nach Österreich / Täterin In Wikipedia suchen nach Täterin / Kindesmord In Wikipedia suchen nach Kindesmord / Todesurteil In Wikipedia suchen nach Todesurteil / Geschichte 1738 In Wikipedia suchen nach Geschichte 1738 / Quelle In Wikipedia suchen nach Quelle
Links
Download Das Von Sünden und Lastern abhaltende Beyspiel bestehend in einer Todtes-Straff [0,66 mb]
Nachweis
Klassifikation