7 Titel

zu den Filteroptionen
Suche nach: Schlagwort = Geschichte 1848 und Sammlung = Wienbibliothek - wbr01
 
7 Treffer
  • Titelblatt

    Der Herr Hauseigenthümer (Hausinspektor) wird strengstens beauftragt, die in der, von Sr. Durchlaucht dem Herrn Feldmarschall Fürsten zu Windisch-Grätz [...]

    Vom Gemeinderathe der Stadt Wien am 2. November 1848
    Wien, Gemeinderat
    [Wien] : Gedruckt bei Ulrich Klopf sen. und Alex. Eurich, 1848
  • Titelblatt

    Kundmachung [Wien, 16. November 1848]

    Der Gemeinderath der Stadt Wien hat durch Beschluß vom 6. d. M. in Anbetracht der traurigen Verhältnisse zu Folge deren die Möglichkeit mangelte, einen hinreichenden Unterhalt bei Gewerben oder bei öffentlichen Arbeiten zu finden, den mittellosen Bewohnern bis zum 16. November d. J. Unterstützungen durch Geldbeträge zugemittelt, wodurch die Commune eine neuerliche sehr bedeutende Last auf sich genommen hat ... ; Wien den 16. November 1848
    Wien, Gemeinderat
    [Wien] : Aus der k. k. Hof- und Staatsdruckerei, 1848
  • Titelblatt

    Kundmachung [Wien, 16. November 1848]

    Die bei den öffentlichen Nothstandsbauten beschäftigten Arbeiter haben wiederholt die Anforderung gestellt, daß ihnen der Arbeitslohn auch für jene Zeit ausbezahlt werden möge, während welcher in Folge der eingetretenen politischen Ereignisse die Fortsetzung dieser Arbeiten gänzlich eingestellt war, und sie sind hierin selbst so weit gegangen, auf den Fall, als diesem Ansuchen nicht willfahrt werden sollte, mit Gewaltmaßregeln zu drohen ... zu deren Auszahlung sich der Gemeinderath ... auf keinen Fall herbeilassen wird
    Wien, Gemeinderat
    [S.l.], 1848
  • Titelblatt

    Kundmachung [Wien, 2. November 1848]

    Vom k. k. Militär-Stadtcommando wurde in Folge der Zerstörung des Gasometers und der hiernach eingestellten öffentlichen Beleuchtung der Stadt und Vorstädte angeordnet, daß bis zur Wiederherstellung dieser regelmäßigen Beleuchtung jeder Hauseigenthümer in der Stadt und in den Vorstädten eine helleuchtende Lampe, und zwar in der Art vor seinem Hause aufzustellen habe, daß jedes Haus jeden zweiten Tag mit dieser Beleuchtung abwechsle ... ; Wien am 2. November 1848
    Wien, Gemeinderat
    [Wien] : Aus der k. k. Hof- und Staats-Druckerei, 1848
  • Titelblatt

    Kundmachung [Wien, 3. November 1848]

    Das hohe k. k. Militär-Commando hat, um die Versehung der Hauptstadt mit den nöthigen Lebensmitteln so schnell als möglich zu bewerkstelligen, nachfolgende Bestimmungen getroffen ... ; Wien, am 3. November 1848
    Wien, Gemeinderat
    [Wien] : Aus der k. k. Hof- und Staatsdruckerei, 1848
  • Titelblatt

    Kundmachung [Wien, 5. Nov. 1848]

    Nachdem zwischen der innern Stadt und den Vorstädten der freie Verkehr vom 5 Uhr Früh bis 7 Uhr Abend bereits wieder gestattet ist, so können nun auch sämmtliche Bauarbeiten inner den Linien Wiens ungehindert fortgesetzt werden ; Wien den 5. Nov. 1848
    Wien, Gemeinderat
    [Wien] : Aus der k. k. Hof- und Staats-Druckerei, 1848
  • Titelblatt

    Mitbürger!

    Die Kundmachung des k. k. Herrn General-Majors von Frank, Vorstandes der k. k. Central-Commission der Stadt Commandantur vom 15. d. M., durch welche die letzte Frist zur Ablieferung der sämmtlichen Feuer-, Hieb-, und Stich-Waffen auf heute 10 Uhr Morgens festgesetzt worden ist, spricht sich deutlich dahin aus, daß gegen Jedermann, der bei der nunmehr erfolgenden Haus- und Wohnungsdurchsuchung noch im Besitze von Waffenstücken betreten wird, unnachsichtlich dem standrechtlichen Verfahren unterworfen werden wird ... ; Wien am 16. November 1848
    Wien, Gemeinderat
    [Wien] : Aus der k. k. Hof- und Staatsdruckerei, 1848