16 Titel

zu den Filteroptionen
Suche nach: Schlagwort = Panorama und Sammlung = Wienbibliothek - wbr01
 
16 Treffer
  • Titelblatt

    Programm. Cyclorama von Nordamerika. Reise zu Land nach den Goldminen von Californien, Sacramento, S. Francisco, El'dorado, und Rückkehr zur See nach [...]

    Dieses Cyclorama, als das größte und schönste in Europa bekannt, ist 75,000 Quadratfuß groß, hat nicht nur in Amerika, sondern auch in Paris, London, Brüssel, Cöln, Hannover, woselbst es von allen höchsten Herrschaften besucht wurde, sich des allergrößten Erfolges und Beifalles zu erfreuen gehabt; es ist von einigen der berühmtesten Landschaft- und See-Maler gemalt
    Goulard
    1857
  • Titelblatt

    Reise nach Brasilien, in Süd-Amerika im Jahre 1817, optisch dargestellt und hier noch nie gesehen

    Der Gefertigte machte diese große Reise im Gefolge weiland Ihrer kaiserl. Hoheit der Frau Erzherzoginn Leopoldine, nachherigen Kaiserinn von Brasilien, auf dem königl. portugiesischen Linienschiffe Johann VI. Er glaubt, daß die folgenden zwölf Darstellungen, welche er selbst getreu nach der Natur aufnahm, und die gewiß jeder der früher gesehenen Zimmerreisen an die Seite gestellt werden dürfen, ja dieselben noch in der Hinsicht übertreffen, daß Ansichten von Gegenden Brasiliens optisch hier noch nicht dargestellt wurden, und durch die Vorstellung der reichhaltigen Flora dieses Reiches für Jedermann sehr interessant seyn werden : Zu sehen in der Rothenthurmstraße, im neu erbauten Hause zum braunen Hirschen im 1. Stocke
    Frühbeck, Franz Josef
    1829
  • Titelblatt

    Sattler's Cosmoramen zweite Ausstellung, eine Auswahl der schönsten und interessantesten Städte, Landschaften, Gebäude, und See-Ansichten, während vieljährigen [...]

    Das Kunstkabinet befindet sich in dem vor den beiden Kärntnerthoren erbauten Gebäude und ist täglich von Morgens bis Abends zu sehen
    Sattler, Johann Michael
    1845
  • Titelblatt

    Urwald an den Ufern des Amazonenstromes in Brasilien

    16 Tuchlauben 16 Wien : geöffent von 9-6 Uhr
    Burghart, Hermann ; Kautsky, Jan
    1870
  • Titelblatt

    Wanderung durch Pompeji

    Außerordentliches Panorama : Der Schauplatz ist in der Stadt, am Graben Nr. 1122, auf der hintern Stiege, im 2. Stock
    1850
  • Titelblatt

    Wanderung durch Pompeji

    Die günstige Aufnahme, mit welcher dieses verehrte Publikum mehrere, wenn gleich einfache Abbildungen verschiedener panoramisch dargestellten Städte beglückte, deren einziger Werth nur in einer, mittelst optischer Hülfe leichten und flüchtigen Copirung irgend eines erhabenen Gegenstandes besteht, läßt hoffen, daß man mit nicht minderem Antheile ein in seiner Art einziges, den Augen eines verehrten Publikums bisher noch nie dargestelltes Werk betrachten werde, mit dessen Zustandebringung sich eine Gesellschaft mehrerer bekannter Künstler, die von verschiedenen Academien Italiens in den Wissenschaften und schönen Künsten Preise und belobende Zeugniße erhielten, durch beyläufig vier Jahre mit unausgesetzem Eifer beschäftigte, bis es ihr durch vereinte Anstrengungen gelang, das vorgesteckte Ziel ihres Strebens zu erreichen, und die seit 18 Jahrhunderten unter dem Schutte begrabene, von Neapel 12 italienische Meilen entfernte uralte Stadt Pompeji gleichsam neubelebt wieder an das Licht des Tages zu bringen : Der Schauplatz ist in der Stadt, am Graben Nr. 1122, auf der hintern Stiege, im 2. Stock
    1850