Mitbürger schonet Felder und Fluren! In dieser Kriegszeit muß jeder Bodenertrag, der als Nahrung für die Menschen oder als Futter für die Tiere dienen [...]. Wien : Paul Gerin, 1915
Inhalt