Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Neu erfundenes Metallharmonikon : Der Endesgefertigte zeigt hiemit einem hohen Adel und dem geehrten Publikum geziemend an, daß es ihm nach strengem Forschen, unermüdetem Fleiße, mit äußerst kostspieligem Aufwande gelungen sey, ein mechanisch musikalisches Kunstwerk unter dem Nahmen Metallharmonikon zu vollenden, welches rücksichtlich der Neuheit und bewundernswerth erwirkten Präcision seiner Art das Erste und Einzige genannt zu werden verdient : Zu hören in der Jägerzeil Nro. 20. Täglich Mittags von 12 bis 2 Uhr gegen Erlag von 2 Gulden W. W. und Nachmittags von 5 bis 7 Uhr gegen Erlag von 1 Gulden W. W. / Leonhard Mälzel, k.k. priv. musikal. Kunst-Mechanikus
VerfasserMälzel, Leonhard In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Leonhard Mälzel
Erschienen1825
Umfang1 Bogen ; 23 x 16 cm
Anmerkung
Satzspiegel: 18 x 13,6 cm
SchlagwörterWien In Wikipedia suchen nach Wien / Mechanisches Musikinstrument In Wikipedia suchen nach Mechanisches Musikinstrument / Geschichte 1825 In Wikipedia suchen nach Geschichte 1825 / Einblattdruck In Wikipedia suchen nach Einblattdruck
Links
Download Neu erfundenes Metallharmonikon [0,22 mb]
Nachweis
Klassifikation