Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Mit hoher obrigkeitlicher Bewilligung. Es wird einem hohen Adel und dem geehrten Publikum hierdurch ergebenst bekannt gemacht, daß Zwey junge äußerst interessante und bewunderswürdige Esquimaux-Indianer, ein Mann und eine Frau (in ihrer aus Seehundsfellen künstlich mit Rennthier-Sehnen genäheten Landestracht) von der Baffins-Bay am Nordpol, die vor kurzem durch den berühmten Kapitän Parry auf seiner Entdeckungsreise daselbst zuerst vorgefunden, und welche die ersten sind, die je nach Europa gekommen : Zugleich mit einer vortrefflichen und treu dargestellten Panoramischen Ansicht der Baffins-Bay ... Zugleich ist auch ein schöner Esquimaux-Schlittenhund, nebst einem Neu-Seeländischen Häuptling eines kanibalischen Stammes am Südpol ... : Der Schauplatz ist im Saal zum Sperl in der Leopoldstadt, der Eintritt täglich des Vormittags von 10 bis 2 Uhr, Nachmittags von 4 bis 7 Uhr
Erschienen1825
Umfang1 Bogen ; 50 x 38 cm : 1 Illustration
Anmerkung
Satzspiegel: 45 x 32,3 cm
Die Illustration ist ein Holzschnitt
SchlagwörterWien In Wikipedia suchen nach Wien / Völkerkundliche Schaustellung In Wikipedia suchen nach Völkerkundliche Schaustellung / Eskimo In Wikipedia suchen nach Eskimo / Einblattdruck In Wikipedia suchen nach Einblattdruck
Links
Download Mit hoher obrigkeitlicher Bewilligung Es wird einem hohen Adel und dem geehrten [0,26 mb]
Nachweis
Klassifikation