Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
An die Bewohner Wiens! : Seit einigen Tagen wird abermals die Nachtruhe, namentlich in den Vorstädten vielfältig durch lärmende Volks-Zusammenläufe, sogenannte Katzenmusiken gestört. Da diese Straßentumulte gegenwärtig entschieden nur als Acte roher Selbsthilfe auftreten ... können dieselben in einem geordneten Gemeindewesen ... durchaus nicht länger mehr geduldet werden ... ; Wien am 30. Juni 1848 / Vom Ausschusse der Bürger, Nationalgarde und Studenten zur Aufrechthaltung der Sicherheit und Ordnung und zur Wahrung der Rechte des Volkes
KörperschaftWien / Ausschuß der Bürger, der Nationalgarde und der Studenten für Ordnung, Sicherheit und Wahrung der Volksrechte In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach der Nationalgarde und der Studenten für Ordnung Sicherheit und Wahrung der Volksrechte Wien / Ausschuß der Bürger
Erschienen[Wien] : Aus der k. k. Hof- und Staatsdruckerei, 1848
Umfang[1] Bl. ; Satzspiegel: 48,2 x 41,7 cm Querformat
Anmerkung
Flugblatt, Verbot der Katzenmusik: 30. Juni 1848
Einblattdruck, einseitig bedr.
Zwei Varianten sind nachgewiesen, unterschiedlicher Satzspiegel, Unterscheidungsmerkmal: 3. Zeile: "Da diese Straßentumulte gegenwärtig entschieden nur als Acte roher Selbsthilfe auftreten, welche ebenso die Ruhe"
SchlagwörterWien In Wikipedia suchen nach Wien / Revolution <1848> In Wikipedia suchen nach Revolution 1848 / Flugblatt In Wikipedia suchen nach Flugblatt / Wien In Wikipedia suchen nach Wien / Aufruhr In Wikipedia suchen nach Aufruhr / Charivari <Brauchtum> In Wikipedia suchen nach Charivari Brauchtum / Verbot In Wikipedia suchen nach Verbot / Geschichte 1848 In Wikipedia suchen nach Geschichte 1848 / Flugblatt In Wikipedia suchen nach Flugblatt
Links
Download An die Bewohner Wiens! [0,16 mb]
Nachweis
Klassifikation