Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
An Wien : Der politische Himmel ist düster, die Luft ist drückend schwül. - Wiens Freiheitsgluth ist verraucht, und Terrorismus ist die Losung des Tages ... Wehe über dich, o Wien! du wirst es einst schmerzlich bereuen, diejenigen von dir gestoßen zu haben, die zu deinem Besten deine Revolution des dritten Standes, zu einer Revolution des Volkes fortreißen wollten, um dir die Revolution des vierten Standes zu ersparen ... ; Wir haben unser Leben der Freiheit gewidmet, und Märtyrerblut war von jeher ein guter Boden für die Freiheit! Kommt heran feige Henker! wir erwarten euch ... ; Wien am 30. August 1848 / Gritzner, im Namen der Redaktion und sämmtlicher Mitarbeiter der Constitution
BeteiligteGritzner, Maximilian Joseph In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Maximilian Joseph Gritzner
Erschienen[Wien] : vonGedruckt bei Franz Edlen v. Schmid, 1848
Umfang[1] Bl. ; Satzspiegel: 53,2 x 35,2 cm
Anmerkung
Flugblatt, Demokratie, Agitation: Wien, 30. August 1848
Einblattdruck, einseitig bedr.
Auch erschienen in der Zeitung "Die Constitution. Tagblatt für constitutionelles Volksleben und Belehrung." Nr. 132. 31. August 1848, S. 1333/1334
SchlagwörterWien In Wikipedia suchen nach Wien / Revolution <1848> In Wikipedia suchen nach Revolution 1848 / Flugblatt In Wikipedia suchen nach Flugblatt
Links
Download An Wien [0,22 mb]
Nachweis
Klassifikation