182 Titel

zu den Filteroptionen
Suche nach: Körperschaft = Wien / Ausschuß der Bürger, der Nationalgarde und der Studenten für Ordnung, Sicherheit und Wahrung der Volksrechte und Sammlung = Wienbibliothek - wbr01
 
182 Treffer
  • Titelblatt

    Adresse der gesammten Einwohner Wiens an das souveraine Parlament zu Frankfurt. Vertreter des deutschen Volkes!

    Wien am 8. Juni 1848
    Wien / Ausschuß der Bürger, der Nationalgarde und der Studenten für Ordnung, Sicherheit und Wahrung der Volksrechte
    [Wien] : Aus der k. k. Hof- und Staatsdruckerei, 1848
  • Titelblatt

    Adresse des Gemeinde-Ausschusses der Stadt Wien an Seine Majestät den Kaiser

    Euere Majestät! Der neugewählte Gemeinde-Ausschuß der Haupt- und Residenzstadt Wien ... hält es beim Antritte seiner ... Mission für seine erste und dringende Pflicht, sich an Eurer Majestät in tiefster Ehrfurcht, mit vollem Vertrauen zu wenden ... Desto schmerzlicher muß es die Bevölkerung berühren, den geliebten Monarchen ... so lange von der Burg seiner Väter, von sener treuergebenen Residenz abwesend zu sehen ...
    Wien / Ausschuß der Bürger, der Nationalgarde und der Studenten für Ordnung, Sicherheit und Wahrung der Volksrechte
    [S.l.], 1848
  • Titelblatt

    An alle Staatsbürger der österreichischen Monarchie

    Die Wahl der Abgeordneten zum Reichstage ist für jeden Staatsbürger eine der wichtigsten Aufgaben ... jeden Staatsbürger hiermit aufzufordern, alle durch rechtsgültige Beweise und Zeugen begründete Wahlumtriebe zu erforschen ... damit dieser die aus solchen Wahlumtrieben hervorgegangenen Wahlen für ungültig erkläre, und die Uebertreter nach den Anordnungen der Strafgesetze scharf ahnde ; Wien den 24. Juni 1848
    Wien / Ausschuß der Bürger, der Nationalgarde und der Studenten für Ordnung, Sicherheit und Wahrung der Volksrechte
    [Wien] : Aus der k. k. Hof- und Staatsdruckerei, 1848
  • Titelblatt

    An die Arbeiter bei den öffentlichen Bauten

    Ihr wißt es alle selbst, mit welchen ungeheueren Opfern wir bemüht sind, Euch eure Existenz nach Kräften zu sichern. Es wird Euch daher gewiß ebenso als uns mit gerechtem Unwillen erfüllen müssen, daß einzelne offenbar Irregeleitete oder Böswillige die Opfer, die wir ihnen bringen, mit schmählichem Undanke vergelten ... sich ... erfrechen, die unbilligsten Forderungen zu stellen, sondern sogar ... mit Gewaltthätigkeiten drohen ... ; Wien am 15. Juni 1848
    Wien / Ausschuß der Bürger, der Nationalgarde und der Studenten für Ordnung, Sicherheit und Wahrung der Volksrechte
    [Wien] : Aus der k. k. Hof- und Staatsdruckerei, 1848
  • Titelblatt

    An die Arbeiter! [Wien, 11. Juni 1848]

    Das Ministerium des Innern hat mittelst Erlasses vom 10. Juni l. J. an den gefertigten Ausschuß erklärt: daß selbstständige Arbeiter, wenn sie das 24. Jahr zurückgelegt haben, und sich in der freien Ausübung der staatsbürgerlichen Rechte befinden, in jenen Wahlbezirken, in welchen sie ihren bleibenden Wohnsitz haben, als Wähler auftreten dürfen ... ; Wien am 11. Juni 1848
    Wien / Ausschuß der Bürger, der Nationalgarde und der Studenten für Ordnung, Sicherheit und Wahrung der Volksrechte
    [Wien] : Aus der k. k. Staats-Druckerei, 1848
  • Titelblatt

    An die Arbeiter! [Wien, 13. Juni 1848]

    Es ist vielfach über den Unfug geklagt worden, daß sich betrügerische Leute unter Euch begeben, um Euch zum Spiel, vorzüglich zum sogenannten Mariandelspiel zu verleiten, und Euch dadurch Euern sauer erworbenen Erwerb abzugewinnen ... ; Wien am 13. Juni 1848
    Wien / Ausschuß der Bürger, der Nationalgarde und der Studenten für Ordnung, Sicherheit und Wahrung der Volksrechte
    [Wien] : Aus der k. k. Hof- und Staatsdruckerei, 1848
  • Titelblatt

    An die Arbeiter! [Wien, 16. Juni 1848]

    Ihr habt Arbeit verlangt, wir haben alle unsere Kräfte aufgeboten, Euch dieselbe zu verschaffen ... daß Ihr nur für die Arbeitstage bezahlt werden, und nicht, ohne zu arbeiten, Allmosen erhalten wollet ... ; Auf Arbeiter-Kinder, welche noch nicht zu arbeiten im Stande sind, wird besondere Rücksicht von Seite der Armenpflege genommen werden ... ; Wien, am 16. Juni 1848
    Wien / Ausschuß der Bürger, der Nationalgarde und der Studenten für Ordnung, Sicherheit und Wahrung der Volksrechte
    [Wien] : Aus der k. k. Hof- und Staats-Druckerei, 1848
  • Titelblatt

    An die Arbeiter! [Wien, 17. Juni 1848]

    Der unterzeichnete Ausschuß ist bei allen Bestimmungen und Anordnungen, welche derselbe hinsichtlich der öffentlichen Bauten bisher getroffen hat, stets nur von dem Gefühle der Menschlichkeit und den Rücksichten der Billigkeit geleitet worden ... ; Wien den 17. Juni 1848
    Wien / Ausschuß der Bürger, der Nationalgarde und der Studenten für Ordnung, Sicherheit und Wahrung der Volksrechte
    [Wien] : Aus der k. k. Hof- und Staats-Druckerei, 1848
  • Titelblatt

    An die Arbeiter! [Wien, 7. Juni 1848]

    Da der Ausschuß benachrichtigt wurde, daß einzelne Arbeiterpartien mit Bier, Brod oder Geld betheilt wurden, während andere ... nichts erhielten, wenden wir uns an euer Rechtsgefühl , und fordern Euch auf, statt die erhaltenen Geschenke an Brod, Getränken u. s. w. eigenmächtig unter Euch zu vertheilen, die Geber an unser Arbeiter-Comié im Rathhause zu weisen, welches dann die Geschenke zu gehöriger Zeit in gerechtem Verhältnisse vertheilen wird ... ; Wien am 7. Juni 1848
    Wien / Ausschuß der Bürger, der Nationalgarde und der Studenten für Ordnung, Sicherheit und Wahrung der Volksrechte
    [Wien] : Aus der k. k. Hof- und Staats-Druckerei, 1848
  • Titelblatt

    An die Arbeiter! Einige Böswillige unter Euch wagen es, durch unverschämte Forderungen und Drohungen die Ruhe der Stadt zu stören ...

    Die Nationalgarde ist fest entschlossen, diesen Unfug nicht länger zu dulden ...
    Wien / Ausschuß der Bürger, der Nationalgarde und der Studenten für Ordnung, Sicherheit und Wahrung der Volksrechte
    [Wien] : Aus der k. k. Hof- und Staatsdruckerei, 1848