Börner, Wilhelm: Brief an Betty Müller-Lyer. o.O., 9.12.1946

Titelaufnahme

Zusammenfassung

Bl. 1r: "[...] Im Laufe der traurigen Jahre, die hinter uns liegen, waren wir in Gedanken unzaehligemale bei Ihnen [...] Rein aeusserlich genommen ist es uns hier seit 1938 unverdient gut gegangen [...] Seelisch haben wir [...] unter der Nazibarbarei und dem zweiten Weltkrieg unsagbar gelitten. Unzaehlige Verwandte und teure Freunde sind direkt oder indirekt durch die Barbarei zurunde gegangen [...]""